Freitag, 13. Februar 2009

Irish Chain Aunt Grace

Endlich ist gestern mein 30er Jahre Quilt fast fertig geworden. Über 8 Stunden habe ich Papier aus den Quiltmustern gepopelt - nächstes Mal nehme ich tatsächlich teures, wasserlösliches Papier oder Vlies! Es ist übrigens nur ein einziger Stoff doppelt drin, also fast ein Charm Quilt!


Hier noch ein Detail des Quiltmusters - ich liebe Federkränze! Ich habe lange überlegt, was ich quilten soll, es sollte traditionell sein... ich denke, ich hab's getroffen.



Nun brüte ich noch über der Randlösung, ob ich einfach den Rückseitenstoff nach vorne schlagen soll, oder doch ein getrenntes Binding dran nähe...

Kommentare:

  1. Ein tolles Teil, und wunderschön gequiltet, ich wollte ich könnte es auch so gut *gg*,

    liebe Grüße Jutta

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Jutta,

    ein Glück nur, daß man die Ausrutscher nicht so sehr sieht *grins*. Das ist auch nicht aus dem Kopf und frei Hand gequiltet, sondern über eine Papierschablone, also vorgezeichnet, sonst wäre es sicher auch nicht so regelmäßig. Aber es hat einen Mordsspaß gemacht!

    Liebe Grüße,
    Susanne

    AntwortenLöschen